Start > Aktuelles

>> Informationen

Aktuelles

Gesundheitsberatung 1450 in Betrieb

23.04.2019

Gesundheitsberatung 1450

Rund um die Uhr sind die Mitarbeiter der telefonischen Gesundheitsberatung 1450 helfend zur Stelle. Mit diesem Service erhalten Sie ab 1. April 2019 rund um die Uhr, an sieben Tagen in der Woche die Möglichkeit, bei gesundheitlichen Problemen anzurufen. Sie erhalten Auskunft über die Dringlichkeit Ihres Anliegens und eine medizinisch validierte Behandlungsempfehlung. Dahinter stehen Rotes Kreuz, die OÖGKK, das Land OÖ und das Gesundheitsministerium.

Weitere Informationen zur telefonischen Gesundheitsberatung 1450 unter www.1450.at.



TAG der Selbsthilfegruppen 2019

23.04.2019

Am 24.4. ab 9 Uhr ist Tag der Selbsthilfegruppen im Kepler Uniklinikum Med Campus III (ehem. AKH). Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Programm siehe Anhang.

 KUK_-_Tag_der_Selbsthilfe_-_24_April_2019.pdf

Spendenüberhabe an den MS Regionalclub Perg

11.03.2019


Am 10.01.2019 überreichten die Unternehmensvertreter der Bauunternehmung HELD & FRANCKE (ein Unternehmen der HABAU GROUP), Geschäftsführer Harald Krammer und Prokurist Peter Schwaighofer im Beisein des Bürgermeisters der Stadt Perg, Herrn Bundesrat Anton Froschauer eine Spende in Höhe von EUR 2.000,00.

Statement der HELD & FRANCKE:
"Angesichts unserer regen Bautätigkeit im unteren Mühlviertel wollten wir einen sinnvollen Beitrag für eine regionale Hilfsorganisation leisten. Uns überzeugt das Engagement der OÖ-Multiple-Sklerose-Gesellschaft, Gruppe Unteres Mühlviertel, für die Unterstützung von MS Betroffenen. Wir freuen uns aktiver Unterstützer dieser Gesellschaft zu sein."
Der Regionalclub Perg bedankt sich für diese großzügige Unterstützung!


 Spendenuebergabe_Perg.jpg

Darstellung zum Skript MS und Syphilis

04.03.2019

Die MS Geselllschaft OÖ möchte sich ganz offiziell aus gegebenen Anlass zum Skriptum MS und Syphilis von Dr. Alfred Himsl äußern. Bitte auf beigefügten Anhang klicken.

Ihre MS Gesellschaft OÖ


 Skript_Himsl_Schreiben2_Homepage.pdf

Jung- und Neuerkrankte mit MS

31.01.2019

Wir treffen uns jeden 1. Freitag im Monat in Linz ab 15 Uhr.
Wenn auch du andere junge und neuerkrankte Menschen mit MS kennenlernen willst, gemütlich beisammen sein, dich austauschen, plaudern, und Fachvorträge hören willst, dann komm zu unseren Treffen. Wir freuen uns auf Dich! Genaues Programm findest du unter "Veranstaltungen".
Infos unter Tel: 0680 205 77 48 Daniela Mayr und Edith Pusch

Herzlichen DANK an die EurothermenResorts

04.01.2019

Der Marktplatz Lebensnetze, der jährlich in der Wirtschaftskammer OÖ stattfindet, bietet Organisationen wie unserer die Möglichkeit, sich zu präsentieren und gemeinsam mit engagierten Unternehmen faire Deals und Tauschgeschäfte auf Augenhöhe abzuschließen – für die gute Sache.
Die erste Teilnahme der Multiple Sklerose Gesellschaft OÖ am Marktplatz Lebensnetze 2018 war für uns ein gelungener Erfolg. Die Großzügigkeit vieler Firmen haben uns überrascht. Die EurothermenResorts haben uns Thermentickets für die Therme Tropicana im EurothermenResort Bad Schallerbach zur Verfügung gestellt. Wir haben diese großzügige Spende unseren Clubobleuten der 14 Regionalclubs als Anerkennung und Dankeschön für ihre ganzjährige ehrenamtliche Arbeit geschenkt. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Herrn Mag. Thomas Ahamer, Assistent der Geschäftsführung der OÖ. Thermenholdig GmbH, für die wertschätzende Verhandlung, Kooperation und das tolle Engagement für unseren Verein!


Wechsel an der Vorstandsspitze der MS Gesellschaft

05.12.2018

Die OÖ. Multiple-Sklerose-Gesellschaft hat seit dem 24. November 2018 einen neuen Vorstand. Die Vorstandsmitglieder wurden bei der Generalversammlung im Volkshaus Doppl-Punkt, Leonding, mit der Zustimmung von über 99 Prozent der anwesenden wahlberechtigten Mitglieder gewählt. OÖVP-Klubobfrau LAbg. Mag. Helena Kirchmayr löst nach mehr als 22 Jahren erfolgreicher Arbeit Kuratoriumsvorsitzende Landtagspräsidentin a. D. Angela Orthner ab. Kirchmayr freut sich auf die neue ehrenamtliche Aufgabe und das Kennenlernen der Regionalclubs, die im ganzen Bundesland Anlaufstellen für Betroffene sind.

Die MS Gesellschaft OÖ blickt auf ein sehr arbeitsreiches und erfolgreiches Jahr zurück, in dem neue Weichenstellungen für die Zukunft der MS-Gesellschaft erfolgt sind. Zudem wurde eine Bedarfserhebung mit über 250 Befragungen abgeschlossen. Die Bedarfserhebung soll Wünsche und Bedürfnisse ihrer Mitglieder aufzeigen und Maßnahmen daraus ableiten. Für Jung- und Neuerkrankte wurde 2018 ein neuer Club gegründet und beständig aufgebaut.

Präsident Prim- Priv.-Doz. Dr. Tim J. von Oertzen sprach anlässlich der Wahl sein Lob an den Vorstand, besonderen Dank drückte er Landtagspräsidentin a.D. Angela Orthner für ihre Verdienste und ihr Engagement in der Gesellschaft aus. Der Präsident informierte die Betroffenen über neue Medikamente in der Behandlung von MS, unterstrich aber, dass sich Cortison in hochdosierter Form zur hochwirksamsten Standardtherapie in der Akutphase der Erkrankung entwickelt habe.
Im Anschluss an die Generalversammlung fand mit über 150 MS Betroffenen und deren Angehörigen die jährliche Weihnachtsfeier mit Unterhaltung und gemütlichem Beisammensein bei Mundart-lesungen und Musik statt.

Die MS-Gesellschaft OÖ. informiert, beratet und unterstützt seit über 40 Jahren MS Betroffene und deren Angehörige in sozialen, rechtlichen und arbeitsrechtlichen Belangen in allen Lebensphasen. Der Verein ist Anlaufstelle für derzeit ca. 860 Mitglieder und ist organisiert in den Landesverband und 14 Regionalclubs in ganz Oberösterreich.
Bei Interesse und Fragen kontaktieren Sie bitte das Büro der MS Gesellschaft OÖ, Frau Mag. Daniela Mayr, unter der Telefonnummer 0680 205 77 48 oder info@msges-ooe.at.


Pressetext: Mag. Dr. Frank Witte, Pressereferent der MS Gesellschaft OÖ
Foto: Gustav Orthner - Bildtext: „Der neugewählte Vorstand“

von links nach rechts: Ferdinand Keindl (Landesobmann der MS Betroffenen), DGKP Eva Ganglberger, Bakk (1. Vizepräsidentin), Mag. Carmen Breitwieser (2. Vizepräsidentin), Mag. Julia Füreder (Vertreterin für die Psychologen), Mag. Daniela Mayr (Schriftführerin), Maria Hiegelsberger (Rechnungsprüferin), Prim. Priv.-Doz. Dr. Tim J. von Oertzen (Präsident), Otto Hirsch (Finanzreferent), Landtagsabg. Mag. Helena Kirchmayr (Kuratoriumsvorsitzende), Landtagspräsidentin a.D. Angela Orthner (ehem. Kuratoriumsvorsitzende), DGKP Karl Komaz (Vertreter der MS Stationen und and. Einrichtungen), Mag. (FH) Christian Penzeneder (Sozialreferent), Marion Ramsebner (Vertreterin für die Diätologen), Mag. Dr. Frank Witte (Pressereferent), Mag. Norbert Doppelbauer (Rechnungsprüfer)


 DSC_4270_(4).JPG

VERNISSAGE für den guten Zweck

04.10.2018

VERNISSAGE FÜR DEN GUTEN ZWECK

Regina Wahlmüller präsentierte am 10. November 2018 ab 18 Uhr ihre Bilder im Cafe Kronberg, 4612 Scharten.
In diesem Rahmen wurde ein Bild von ihr verlost und die Einnahmen der MS Gesellschaft OÖ zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns ganz herzlich für diese tolle Spende!


 Vernissage_10112018.pdf

Treffen Jung- und Neuerkrankte

27.09.2018

Die nächsten Treffen der Jung- und Neuerkrankten finden statt am

19. Oktober 2018, 1500 Uhr
Ausflug Pöstlingberg, Grottenbahn
Treffpunkt wird noch bekanntgegeben

23. November 2018, 15 Uhr
Referentin Marion Ramsebner, Diätologin
Ernährung bei MS, Vortrag und Beratung

15. Dezember 2018 ab 1400 Uhr
Gasthaus zum Schiefen Apfelbaum

Bei Fragen bitte die Tel.: 0680 205 77 48 kontaktieren.

Multiple Sklerose: Was gibt es Neues? - Vorträge

25.09.2018

Multiple Sklerose: Was gibt es Neues?
Mini Med Studium: Vortragsreihe
Mittwoch, 30.1.2019, 19 Uhr, Eintritt frei
Neues Rathaus Linz, Festsaal Hauptstraße 1-5

Multiple Sklerose: Was gibt es Neues?
Auslöser, Ursachen, neueste Behandlungsmethoden und der tägliche Umgang mit der Krankheit
Referenten:
OA Dr. Hamid Assar (NeuroMed Campus, KuK; Ärztlicher Leiter der MS Ambulanz)
Ferdinand Keindl: Landesobmann der MS Betroffenen, OÖ


 MiniMedStudium_2018.PDF

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

14.08.2018

Im nachfolgenden Dokument finden Sie unsere Datenschutzerklärung mit der Beschreibung, wie und ob wir Ihre Daten verarbeiten und speichern, Ihre Rechte und Kontaktstellen für Fragen und Auskünfte.
Ihre MS Gesellschaft Oberösterreich


 Datenschutzerklaerung_OOeMSG.pdf

Spende für Multiple Sklerose Betroffene

04.07.2018

Spende für Multiple Sklerose Betroffene

Paul Gürtler, Spitzenkoch und Inhaber vom Restaurant „Pauls am Domplatz“ spendet im Rahmen seines jährlichen Soulfood Festivals den Erlös des Gläserverkaufs der Multiple Sklerose Gesellschaft Oberösterreich. Den Betrag von € 1.200,00 konnten Kuratoriumsvorsitzende Angela Orthner, Regionalclub Perg Obfrau Ulrike Hinterdorfer, Assistentin Mag. Daniela Mayr und Finanzreferent Otto Hirsch in Empfang nehmen.

Mit dem Betrag werden Fahrtkosten für den Transport von MS Betroffenen unterstützt, die wegen der Streichung von Förderungen empfindlich teurer geworden sind.

Foto: MS Gesellschaft OÖ

von links nach rechts: Paul Gürtler, Daniela Mayr, Ulli Hinterdorfer, Angela Orthner, Otto Hirsch




 Spende_Paul´s.jpg

Symposiums-Vortrag: Erwachsenenschutzrecht

13.06.2018

Mag.a Anna Brezina: "Von der Sachwalterschaft zum Erwachsenenschutzrecht - der Beginn eines Prozesses"

Link zu den Unterlagen über das Erwachsenenschutzgesetz des Bundesministeriums

https://www.justiz.gv.at/web2013/home/justiz/erwachsenenschutz~27.de.html


Symposiums-Vortrag: Bogenschießen

13.06.2018

Gerhard Brandstätter, DPGKP, ÖBSV Übungsleiter:
"Der gesundheitliche Stellenwert des Bogenschießens"


 MS_Symposium_Bogenschiessen.pdf

Symposiums-Vortrag: Resilienz

13.06.2018

Mag. Harald Firlinger, MBA: Resilienz - Die Strategie der Stehaufmenschen für herausfordernde Situationen"

 MS_Vortrag_Resilienz_0518.pdf

MS SYMPOSIUM ZUM WELT MS TAG

13.06.2018

MS Symposium in Oberösterreich zum Welt-MS-Tag

Anlässlich des 10. Welt-MS-Tages veranstaltete die MS Gesellschaft Oberösterreich ihr Jahressymposium am 26. Mai 2018 im NeuroMed Campus Linz. Mit knapp 200 TeilnehmerInnen war das Symposium sehr gut besucht und die rege Teilnahme erfreute besonders die Gastgeber, Präsidenten Herrn Prim. Priv.-Doz. Dr. Tim von Oertzen und Kuratoriumsvorsitzende Landtagspräsidentin a.D. Angela Orthner. Leitthema war in diesem Jahr „Gut Leben mit einer Behinderung“. Als Ehrengast durfte die MS Gesellschaft OÖ Gesundheitslandesrätin Frau Mag.a Christine Haberlander willkommen heißen, die einige Begrüßungsworte an die Gäste richtete. Als Hauptvortragende konnten Herr Mag. Harald Firlinger von „Mensch in Bewegung“ und Herr Richard Schaefer, DGKP, Querschnitts-Betroffener, vom „Netzwerk Quer-schnitt“, gewonnen werden. Beide referierten aus verschieden Blickwinkeln heraus über Strategien und praktische Erfahrungen zur Bewältigung schwieriger Situationen und Lebenskrisen. Frau Mag.a Anna Brezina vom VertretungsNetz, sprach über das neue Erwachsenenschutzrecht und Herr Gerhard Brandstätter, DPGKP, ÖBSV Übungsleiter, schilderte die positiven Auswirkungen des Bogensports speziell auf MS Betroffene.
Im Anschluss wurden alle TeilnehmerInnen auf ein gemeinsames Mittagessen eingeladen. Zahlreiche Gäste freuten sich über das gelungene Programm und über wertvolle Anregungen und Tipps, die sie mit nachhause nehmen durften. Alle Vorträge gibt es demnächst auf der Homepage der MS Gesellschaft OÖ unter www.msges-ooe.at in Aktuelles. Das nächste Symposium findet wieder im Jahr 2020 statt.


Foto: Ludwig Lang/ OÖ. MS Gesellschaft

die Gastgeber: von rechts nach links:
LRin Mag.a Christine Haberlander, Präsident Prim. Dr. Tim von Oertzen, Kuratoriumsvorsitzende Angela Orthner, Finanzreferent Otto Hirsch, 1. Vizepräsidentin Eva Ganglberger, 2. Vizepräsidentin Mag. Carmen Breitwieser, Vertreter der MS Stationen Karl Komaz, Landesobmann der MS Betroffenen Ferry Keindl, Assistentin des Vorstands Mag. Daniela Mayr




 DSC01930.jpg

PRESSEKONFERENZ zum Symposium

24.05.2018

Am 22.5.2018 fand die Pressekonferenz zum MS Symposium statt zusammen mit Landesrätin Mag.a Christine Haberlander, Primar Priv.-Doz. Dr. Tim von Oertzen, Präsident der MS Gesellschaft OÖ, Landtagspräsidentin a.D. Angela Orthner, Kuratoriumsvorsitzende und Landesobmann Ferdinand Keindl. Wir freuen uns über die rege Teilnahme der Presse und ausführliche Nachberichterstattung.

Pressetext inkl. Fotos: durch Doppelklick öffnen



 PK_2018_Pressetext_aktuell.pdf

Impressum - Sitemap - Datenschutzerklärung